Ihr Reiseveranstalter für das südliche und östliche Afrika!

Entdecken Sie Südafrika auf einer Selbstfahrer-Tour!

Südafrika ist mit einem Mietwagen ganz einfach zu bereisen.

 

Höhepunkte dieser Reise

Kapstadt: Sie lernen Kapstadt kennen, nicht ohne Grund als eine der schönsten Städte der Welt bezeichnet.

Abwechslungsreiche Landschaften: Selbst in dieser relativ kleinen Region erleben Sie unterschiedliche Landschaften, die bergigen Weingebieten, die Halbwüste der Kleinen Karoo, die „grüne“ Garden-Route mit herrlichen Stränden.

Safari: Auch Afrikas Tierwelt kommt nicht zu kurz.

 

Kurzer Tourverlauf
Kapstadt – Gansbaai/ Hermanus –Weingebiete – Kleine Karoo – Garden-Route – Safari im Ostkap (Addo Elephant Nationalpark u./ o. privates Wildreservat)

Bitte unterschätzen Sie aufgrund der Größe des Landes nicht die Entfernungen. Deswegen empfehlen wir Ihnen, sich regional zu begrenzen. Gerade wenn Sie das erste Mal nach Südafrika reisen, möchten wir Ihnen die Kapregion, die Garden-Route sowie das Ostkap ans Herz legen.

Gerne senden wir Ihnen einen ausführlichen Reiseverlauf!

 

Unsere persönlichen Tipps

Wir kennen sehr viele Unterkünfte in Südafrika persönlich. Hier möchten wir Ihnen einige unserer Lieblingsunterkünfte auf dieser Tour vorstellen.

 

 

 

Bei Ankunft in Kapstadt organisieren wir einen Transfer zu Ihrer Unterkunft. So müssen Sie sich nicht gleich nach Ihrem langen Flug mit einem Mietwagen in den Stadtverkehr stürzen. In den ersten ein, zwei Tage ist ein PKW in Kapstadt auch gar nicht erforderlich. Den Mietwagen lassen wir dann einfach gegen eine geringe Gebühr zu Ihrer Unterkunft anliefern. Ein wirklich entspannter Anfang für Ihre Südafrika-Reise.

Besonderer Höhepunkt ist das Eintreffen der Glattwale in der vorgelagerten Walker Bay, die von der Antarktis zum Paaren und Kalben hierher kommen (Anfang Juli bis Dezember). Bereits vom Land aus lassen sich die faszinierenden Säugetiere beobachten. Nehmen Sie an einer Bootsfahrt teil: Wale sind neugierige Wesen, und es ist nicht selten, dass ein Wal direkt zum Boot schwimmt oder es gar mehrfach untertaucht!

Was wäre eine Südafrika-Reise ohne Wildtiere? Neben dem lohnenswerten Besuch des Addo Elephant Nationalparks empfehlen wir, auf jeden Fall einen Aufenthalt in einem privaten Wildreservat einzuplanen. Sie unternehmen dort ausgedehnte Pirschfahrten im offenen Allradwagen in Begleitung eines erfahrenen Wildhüters und kommen sehr nahe an die Wildtiere heran – ein wirklich besonderes Erlebnis!

 

PS: Nicht ohne Grund warb das südafrikanische Fremdenverkehrsamt lange Zeit mit „Eine Welt in einem Land“. Sie müssen ganz sicherlich nicht befürchten, dass es Ihnen in diesem Teil Südafrikas langweilig wird. Und aus unserer Erfahrung (und derer vieler unserer Gäste) können wir Ihnen versprechen, dass viele Gäste vom „Afrika-Virus“ infiziert werden: das südliche Afrika wird Sie vermutlich wieder sehen!